Tierschützer besetzen Wiesenhof-Schlachtanlage

Tagesspiegel - Dutzende Tierschützer besetzen Schlachthof bei Berlin

Tierschützer von „Animal Save“ haben am 18.7.2020 kurzzeitig das Betriebsgelände der Wiesenhof-Schlachtanlage besetzt. Sie entrollten ein großes Plakat. Die Aktion verlief friedlich. Links zur Berichterstattung: https://www.tagesspiegel.de/berlin/aktion-beim-gefluegelproduzenten-wiesenhof-dutzende-tierschuetzer-besetzen-schlachthof-bei-berlin/26016568.html https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/dutzende-tierschuetzer-besetzen-schlachthof-in-brandenburg https://www.morgenpost.de/brandenburg/article229544874/Tierschuetzer-besetzen-Wiesenhof-Schlachthof-bei-Berlin.html

Weiterlesen

Protestaktion am 29.5.20

Plakat Wiesenhof stinkt

Durch die Corona-Krise sind die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie in die Öffentlichkeit gerückt, weil Schlachthöfe zu Infektionsherden wurden. Schwere Arbeit in langen Schichten, Unterbringung in Massenunterkünften, fehlende Schutzausrüstung, dazu […]

Weiterlesen

Unser Wasser

Wiesenhof legt Beschwerde gegen Beschluss des Verwaltungsgerichts ein Am 25. September 2020 hat das Verwaltungsgericht Cottbus in einem klaren Beschluss den Sofortvollzug der Genehmigung für die Kapazitätserweiterung bei Wiesenhof […]

Weiterlesen